Token Swap

Token Swap Ein Testnet existiert genauso virtuell wie ein Mainnet mit dem Unterschied, dass das Testnet einer Blockchain zum Experimentieren mit Software dient. Ein Projekt, das einen Token auf einer fremden Blockchain hat, kann zum Experimentieren das Testnet der jeweiligen Blockchain nutzen. Will ein Projekt seine eigene Blockchain und damit sein eigenes Mainnet veröffentlichen, bringt es in aller Regel vorab ein Testnet heraus und belohnen Entwickler häufig für das Finden von Bugs. Ist ein Mainnet einmal veröffentlicht, können Änderungen je nach Governance nur noch per Mehrheitsentscheid realisiert werden. Coins sind im Testnet frei verfügbar, können aber nicht gegen „echte“ Coins…

Weiterlesen Token Swap

Hard Fork

Hard Fork Hard Forks entstehen, wenn sich eine Blockchain teilt. Das kann zum Beispiel eine Maßnahme der Community sein, um eine Transaktion wie den DAO-Hack auf Ethereum im Jahr 2016 durch ein Rollback ungeschehen zu machen. Doch es kommt auch vor, dass Außenstehende eine Blockchain forken wie bspw. Charlie Lee mit dem Bitcoin-Fork Litecoin, um durch eine komplett neue Blockchain einen neuen Coin mit eigenem Konsens zu etablieren. Letzteres hat meist einen „bullishen“ Effekt auf den Preis des ursprünglichen Coins, lässt den Kurs aber nach dem Snapshot oft rapide einbrechen. Der Snapshot ist ein Abbild der Blockchain, anhand dessen die…

Weiterlesen Hard Fork

Airdrop für Coinholder

Airdrop für Coinholder Ein Airdrop bezeichnet die Tokenvergabe an anspruchsberechtige Stakeholder. Hiermit sind drei Szenarien gemeint: Teilnehmer eines Initial Coin Offerings (ICO) erhalten für ihre „gespendeten“ Coins die Tokens des Projekts, das sie unterstützt haben. Dabei handelt es sich um eine Tokenerstausgabe. Coinholder erhalten Tokens eines Projekts gratis, das die Blockchain des Coins nutzt wie bspw. die monatlichen BitTorrent-Airdrops für Tron-Holder. Ein Zweittoken wird für andere Anwendungszwecke an die Stakeholder verteilt, der dann z.B. als Gas im eigenen Netzwerk für Transaktionsgebühren gebraucht wird, während der ursprüngliche Coin primär als Governance Coin fungiert. Viele spekulieren auf den Kursanstieg mehrere Stunden oder…

Weiterlesen Airdrop für Coinholder

Investierte Projekte im Blick behalten

Airdrop für Coinholder Auch wenn man in Coins langfristig investiert hat, sollte man stets auf dem neuesten Stand bleiben, was das Projekt betrifft, um Termine für Hard Forks, Token Swaps und Airdrops nicht zu verpassen. Wer die Kontrolle über seine Assets haben will, muss sie in eine eigene Wallet abheben, um sicher an allen Events teilnehmen zu können. Das Abheben von der Börse ist meist mit Gebühren verbunden. Abonniere die sozialen Kanäle deiner investierten Projekte und schaue auch im Coin Market Calendar vorbei. So versäumst du keine wichtigen Infos und bleibst über Neuigkeiten und Fragerunden (Ask Me Anything) informiert. Negativ-Schlagzeilen…

Weiterlesen Investierte Projekte im Blick behalten