Wann lohnt sich die Investition in Kryptowährungen?

Wann lohnt sich die Investition in Kryptowährungen? Betrachtet man die Historie der noch neuen Anlageklasse Kryptowährung, ist das Risiko-Nutzen-Verhältnis attraktiver als bei klassischen Anlagen, auch wenn die Gefahr besteht, dass der ganze Markt nur eine Illusion ist. Der Durchschnittsbürger investiert daher bevorzugt in Assets, die schon etliche Male von den Medien thematisiert wurden und sich lange bewährt haben. Das schlaue Geld ist dann aber bereits investiert. Wer sich nicht tagtäglich mit den Kursen beschäftigen will, sollte – sofern er in Kryptowährungen investieren will – bevorzugt etablierte Coins und Tokens wie Bitcoin wählen und bei Altcoins ganz genau prüfen, ob der…

Weiterlesen Wann lohnt sich die Investition in Kryptowährungen?

Erstmaliger Kauf von Kryptowährung

Erstmaliger Kauf von Kryptowährung Per Kreditkarte kann man auf den meisten Börsen Kryptowährungen kaufen, über den Drittanbieter Simplex aber nur zu sehr schlechten Konditionen. Wird Banxa unterstützt, kann man auch eine SEPA-Überweisung tätigen. Coinbase* gilt als renommierteste Börse. Eine SEPA-Überweisung aus Deutschland zu Coinbase dauert ca. 2 Werktage. Du solltest dein Geld aber nach der Einzahlung weiter zu Coinbase Pro (ehemals GDAX) schicken. Coinbase Pro bietet erweiterte Handelsfunktionen für fortgeschrittene Nutzer und hat deutlich geringere Gebühren bis auf die Einzahlung per SEPA-Überweisung. Der Transfer von der Coinbase- zur Coinbase Pro-Börsenwallet und vice versa ist gebührenfrei und erfolgt umgehend. Über Binances…

Weiterlesen Erstmaliger Kauf von Kryptowährung

Marktzyklen

Marktzyklen Für einen günstigen Einstieg in ein Langzeitinvestment sollte man wissen, dass sich Aktienmärkte in Zyklen bewegen – so auch der Kryptomarkt: Bitcoins Preis steigt, während Altcoins im Vergleich zu Bitcoin verlieren. Wenn der Bitcoin Bullrun wie im Dezember 2017 seinen Höhepunkt erreicht, startet die Altcoin Season, in der alternative Kryptowährungen im Wert gegenüber Bitcoin rasant ansteigen, wie @TheCryptoFam auf Twitter erläutert. Es dauert für gewöhnlich ein paar Wochen, bis auch die Altcoin-Blase platzt und der Bear Market übernimmt – so geschehen im Jahr 2018 mit einem Tiefststand im Dezember. 2019 erholte sich der Kurs. 2020 entscheidet sich, ob der…

Weiterlesen Marktzyklen

Investitionsstrategien mit langem Zeithorizont

Investitionsstrategien mit langem Zeithorizont An erster Stelle steht, dass du vor einer Investition den Wert eines Assets bemisst. Wert ist immer individuell und variiert je nach Ort und Zeit. Verlasse dich bei einer Einschätzung nie auf die Meinung anderer. Jeder, der eine Anlage empfiehlt, hat auch eigene Interessen. Überlege dir also für Investitionen bspw. anhand der Checkliste von Julian Hosp, welche Kriterien auf deine Favoriten zutreffen. https://youtu.be/Z_anMc88aGU Hast du eine Auswahl getroffen, gibt es verschiedene Strategien, in ein Asset zu investieren. Die denkbar schlechteste ist das All-in zu einem willkürlichen Zeitpunkt. Selbst nach einem Crash zu kaufen bedeutet nicht, dass…

Weiterlesen Investitionsstrategien mit langem Zeithorizont

Prognosen – Spiel mit Wahrscheinlichkeiten

Prognosen – Spiel mit Wahrscheinlichkeiten Kann man überhaupt Marktvorhersagen treffen und wenn ja, immer richtig liegen? Nein, niemand kann das. Preisvorhersagen spiegeln immer eine subjektive Einschätzung wider. Wo es Käufer gibt, gibt es auch Verkäufer. Wer Bitcoin zu einem Kurs von 20.000 US-Dollar gekauft hat, muss der Meinung gewesen sein, dass der Bitcoin-Kurs noch weiter ansteigt. Offensichtlich war das nicht der Fall. Wer zur Jahreswende 2017/2018 Krypto-YouTubern gefolgt ist, weiß: Kaum einer von ihnen wollte eine Spekulationsblase wahrhaben. Marktexperten haben davor gewarnt – und Recht behalten. Man sollte sich nie auf die Prognosen anderer verlassen, sondern immer seine eigene Recherche…

Weiterlesen Prognosen – Spiel mit Wahrscheinlichkeiten

Der Einfluss der Technischen Kursanalyse

Der Einfluss der Technischen Kursanalyse Tutorials sind eine gute Wahl zum Erlernen der Grundlagen von Charts. Die Technical Analysis (TA) steht jedoch im Widerspruch zur Markteffizienzhypothese, welche besagt, dass öffentliche Informationen eingepreist sind und keine überdurchschnittlichen Profite zulassen. Gäbe es eine garantierte Resistance (Zone)Zone, würde keiner mehr kaufen, wenn sich nachgewiesenermaßen der Kurs in naher Zukunft zu den eigenen Ungunsten entwickelt. Eine geringe Marktkapitalisierung erschwert präzise Prognosen zusätzlich, da ein beachtlicher Abverkauf eines Whales ausreicht, um den gesamten Markt ins Wanken zu bringen. Um eine Investition in Millionenhöhe zu tätigen, wenden sich Institutionen daher an Vermittler für P2P-Deals Over The…

Weiterlesen Der Einfluss der Technischen Kursanalyse